Elke Knüpfer

Klassische Homöopathie

tl_files/naturheilpraxis/images/Globuli klein.jpg

 

“Die Quelle aller Heilungskraft liegt in uns selbst.”

Eine Erkrankung zeigt an, dass die Lebenskraft des kranken Menschen geschwächt ist. Sie ist nicht mehr in der Lage, die Harmonie im Mikrokosmos Mensch aufrechtzu- erhalten. Dieses Ungleichgewicht drückt sich in den Symptomen aus, die genauso einmalig sind wie ihr Besitzer. Bei der homöopathischen Behandlung wird der Mensch zunächst in seiner Gesamtheit erfasst (ausführliche Anamnese) und das Mittel herausgefunden, das seinem Krankheitsbild am ähnlichsten ist. Das passende homöo- pathische Mittel gibt der geschwächten Lebenskraft dann die Informationen, die sie braucht, um wieder in ihr Gleichgewicht zu kommen und die Ordnung im Körper wieder herzustellen. Durch diese gezielte Aktivierung der Selbstheilungskräfte können akute wie chronische Erkrankungen überwunden werden und der Mensch kann wieder in seine Mitte finden und künftig besser erkennen, was ihm gut tut und was nicht.

Die Homöopathie kann Sie in jeder Situation Ihres Lebens unterstützen, egal, ob es sich um psychische Probleme handelt (z.B. Schlaflosigkeit, Angst, Mobbing, Depression, Trauer...) oder um körperliche Beschwerden.


Sehr wertvoll ist die Homöopathie auch zur Begleitung schulmedizinischer Eingriffe wie Operationen, Zahnbehandlungen, Chemotherapie, Bestrahlung u.v.a.m.

Polarity Therapie

tl_files/naturheilpraxis/images/Polarity-Logo.jpgDie Kunst der Berührung              

Die Polarity Therapie nach Dr. Randolph Stone (1890 - 1981) ist ein umfassendes Gesundheitssystem: Es verbindet östliche und westliche Heilmethoden und baut auf einem einzigartigen Modell der Energie-Anatomie auf.


Ein freier ungehinderter Energiefluss hält Körper, Geist und Seele gesund. Polarity regt die Selbstheilungskräfte an und fördert die Selbstkompetenz. Sie ist ausgleichend, entspannend und regeneriert auf tiefster körperlicher und energetischer Ebene. Sie kann die Grenzen, innerhalb derer wir uns erfahren, erweitern.

Polarity umfasst ein weites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten.
Die Art und Tiefe der Behandlung ist abhängig von der Symptomatik und dem Ziel des Klienten.
 
Die Stauungen im Energiefluss werden wahrgenommen und mit unterschiedlichen Berührungsqualitäten gelöst und ausbalanciert - von sanften ruhigen Impulsen, rhythmisch schwingenden Schaukelbewegungen bis zu kraftvollen tief einwirkenden Lösungen verkrampfter Muskulatur.

Die Körperarbeit erfolgt in der Regel über der Kleidung auf der Behandlungsliege und dauert ca. 60 - 75 Minuten.

Fußreflexzonentherapie

tl_files/naturheilpraxis/images/Fuss.jpg

 

Von Natur aus sind wir Menschen Barfußläufer. Jahrtausendelang erfreuten sich unsere Füße bei der Wanderung über Stock und Stein einer Massage, die den ganzen Körper erreichte. Denn in den Füßen wohnen Reflexzonen: Sie sind über Nerven mit anderen Körperstellen verbunden. So kann man bestimmte Organe und Körperteile über die Reflexzonen gezielt ansprechen und in ihrer Funktion unterstützen.

Umgekehrt beeinflußt ein Organ oder Gewebe in Not seine persönliche Reflexzone: Auch ihr Stoffwechsel stagniert, sie wird schlechter durchblutet, sieht anders aus als ihre Nachbarn und zeigt Ablagerungen. Durch die Massage lassen sich die Reflexzonen entstören und die dazugehörigen Organe behandeln.

Daher ist die Fußreflexzonentherapie eine tolle Methode sowohl zur Diagnose als auch zur Beseitigung von Blockaden und Therapie von Erkrankungen. Sie fördert die Selbstheilungskräfte, wirkt entspannend und bezieht Seele und Geist gleichermaßen mit ein.

Hier eine Auswahl der wichtigsten Indikationen:

  • Schmerzen und Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenke und Muskulatur
  • Kopfschmerzen 
  • Störungen im Verdauungstrakt Erkrankungen und Belastungen der Nieren und Blase 
  • Unterleibsbeschwerden, z.B. Menstruationsschmerzen, Prostataleiden 
  • Erhöhte Infektanfälligkeit 
  • Erkrankungen der Atemwege 
  • Allergien 
  • Schlafstörungen 
  • Schwangerschaftsbegleitung
 
Oder einfach: Vorbeugen, Entspannen, Harmonisieren, Wohlbefinden steigern

Massage

Wer Berührung liebt, liebt auch die Massage. Einerseits stellt sie ein unvergleichliches sinnliches Erlebnis dar und lädt ein, sich für eine Weile aus der oft hektischen Welt zurückzuziehen, Kraft zu tanken und die Seele baumeln zu lassen. Andererseits wird sie seit Jahrtausenden als sanfte Heilmethode angewandt. Sie fördert den Blut- und Lymphfluss, verbessert den Stoffwechsel, die Versorgung des Gewebes sowie die Durchlässigkeit der Gefäße, vertieft die Atmung und fördert den Abtransport von Schlacken. Über die Ausschüttung von Neurotransmittern und Gewebshormonen lindert sie Schmerzen, beugt depressiver Verstimmung vor und löst Ängste.

Gewissermaßen ist das Wissen darum angeboren, denn instinktiv legen wir unsere Hände auf schmerzende Körperstellen oder reiben über eine Körperpartie, wenn wir uns gestoßen haben.

Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Körperstelle über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein.

tl_files/naturheilpraxis/images/Massage.jpg

 

Wir bieten an:

Rückenmassage
Nackenmassage
Arm- und Handmassage
Bein- und Fußmassage
Gesichtsmassage
Schröpfmassage